International umgesetzte Projekte


Eine Auswahl bisheriger Projekte in zeitlicher Abfolge. Für weitere Informationen, wie man u.a. die Projekte als Fallbeispiel und "Best Practice" für andere Industrien nutzen kann, kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch. 



U.S.A. Arizona

 




Entwicklung von Gebäudemasterplan und Außenanlagen zur internen und externen Abstimmung für ein Museum von historischen Luftfahrzeugen - Commemorative Air Force at Falcon Field Airport, Mesa, Arizona. 




Stadtentwicklungskonzept eines Blocks in der Innenstadt von Tempe, Arizona und alternative Energiekonzepte für Gebäude mit passiver und aktiver Solarenergie.






Einführung eines CAD Systems für die Gebäudeplanung eines Energiekonzerns mit Neuorganisation von Datensätzen und Training der Mitarbeiter, Phoenix, Arizona.

Europa: Deutschland, Frankreich

 


Als General Manager Deutschland/Skandinavien eines U.S. Amerikanischen Anbieters von Spezialstählen wesentliche Umsatz- und Renditesteigerung durch eine neue Strategie mit verstärkter Ausrichtung auf Großkunden.





Für das gleiche Unternehmen über die französische Zentrale Umgestaltung des europaweiten Produktangebots auf neue Produktlinien in der Funktion Manager Product Group Europe. Bestehende Kunden konnten so besser gegen den Wettbewerb verteidigt und neue Kundengruppen erschlossen werden. Die europäische Distributionskette wurde daraufhin auf das neue Angebot hin intensiv trainiert und motiviert.



Aus der vorherigen positiven Erfahrung heraus, als Europäisches Mitglied einer globalen Steering Gruppe (Global Mining Core Group) Europäische Koordinierung und Marktentwicklung für eine komplett neue Mining Ausrüstungslinie für Großgeräte der Erdbewegung. Dabei wurden neue Techniken in der Produktentwicklung erfolgreich angewandt.



U.S.A. Texas




Als selbstständiger Unternehmensberater und Projektleiter verantwortlich für die Entwicklung von komplett neuen Produktlinien im Construction und Mining Bereich für einen Zulieferer der Baumaschinen- und Rohstoffindustrie. Dieses Großprojekt endete mit einer prall gefüllten neuen Produktpipeline und dem erfolgreichen Verkauf an einen globalen Großkonzern. 


Europa: Brüssel



Beratung für die Geschäftseinheit Europa eines globalen Konzerns zum Produktmarketing im After Sales Bereich. Dabei die Entwicklung und Einführung einer neuen Strategie "Consumable Parts Marketing". Ein Großteil der After Sales Verkäufe konnte damit zurückgewonnen und ausgebaut werden. 






Entwicklung einer Trainingsstrategie für das "Consumable Parts" Konzept und Präsenztrainings mit vielen hundert Teilnehmern in allen großen Europäischen Ländern - einschließlich Russland.



Entwicklung und Durchführung für ein neues Train the Trainer Seminar für Produktmanager und Fachkräfte im After Sales Bereich. Kompetenzvermittlung und Workshop für die erfolgreiche Präsentation vor Großhändlern und Major Accounts.



Asien, Australien




Präsenztrainings mit dem "Consumable Parts" Konzept für eine breite Produktpalette im After Sales Bereich in Kuala Lumpur, Singapur und Tokio. Beratungen zum "Consumable Parts" Projekt in Adelaide, Perth und Sydney.




Entwicklung eines Global Digital Training im After Market für einen Japanischen Konzern über die Zentrale in Tokio und Verteilung an alle globalen Business Units. 


Konzeptionelle Neugestaltung und wirkungsvolle Präsentation von unternehmenseigenen und Next  proprietären Trainings, für die digitale globale Bereitstellung, in mehreren Sprachen, über ein Learning Management System, hochgradig visualisiert und damit in allen Sprachen leicht verständlich, interaktiv und mit Testverfahren zum Erreichen bestimmter Lernziele.




Deutschland




E-Learning Projekt für einen Verband der Baumaschinenindustrie.




Start-up Projekt Next Digital mit aktualisierten Kursen in mehreren abgestimmten Formaten für ein hoch modernes Blended Training. Real Video mit Studio, Animationen, vor Ort und von oben, Interactive inklusive integrierten Testabfragen und Support mit verschiedenen Begleitformaten für individuelles Lernen und zur Unterstützung von Präsenztrainings. 







Untersuchung, Recherche, Beratung und Aufbau für ein Vertriebsnetz eines globalen Herstellers von Hydraulikhämmern in Deutschland und weiteren Europäischen Ländern.